Chronik

Gegründet im Jahr 1900 blickt der Verein auf eine bewegte Geschichte mit vielen Dirigenten und Vereinsvorsitzenden zurück.

 

Gegründet als Männerchor, nach dem zweiten Weltkrieg erweitert um einen Gemischten Chor, die Gründung eines Jugendchores in den 70er Jahren und immer wieder der Versuch einen Kinderchor dauerhaft ins Leben zu rufen, prägten die Vereinsgeschichte. Männerchor und Jugendchor mussten wegen fehlenden Nachwuchses aufgeben.

 

Im Jahr 2003 schloss sich der Chor "Sound of Joy" dem Verein an.

 

Ende 2017 stellte der Gemischte Chor seine Sangestätigkeit ein.

 

Heute besteht der Gesangverein "Eintracht" Oberzell aus dem Frauenchor "Sound of Joy".

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heike Dorn